Titelbild

Tagesbetreuung Wohnhäuser

In der Regel arbeiten die Klienten unserer Wohnheime in einer Werkstatt oder besuchen eine Tagesförderstätte. Es gibt jedoch auch Situationen in denen dies nicht oder nicht mehr möglich ist. Etwa wenn das Rentenalter erreicht ist oder aber gesundheitsbedingte Gründe vorliegen, die eine Ganztagesbetreuung im Wohnhaus erforderlich machen. Diesen Menschen bieten wir eine ergänzende Tagesbetreuung in verschiedenen Gruppen  unserer  Wohnheime an.

Abwechslung und vielfältige Anregungen

Betreuung und Förderung in der gewohnten Umgebung

  • mit tages- und wochenstrukturierenden Angebote
  • entspannt in den Tag starten und sich wohl fühlen  
  • individuell notwendigen Hilfestellungen im Bereich Grundpflege und Ernährung
  • individuelle Angebote zum Erhalt der körperlichen und geistigen Fähigkeiten
  • Pflege und Förderung von vielfältigen Kontakten im Umfeld des Wohnhauses

Den Lebensabend genießen...

Menschen mit Behinderung, die aus dem Arbeitsleben ausscheiden benötigen Unterstützung bei  der Auseinandersetzung mit der veränderten Lebenssituation,  dem Älterwerden und der Gestaltung der freien Zeit. Dazu bieten wir im Rahmen der Tagesbetreuung gezielte seniorengerechte Angebote und Biographiearbeit.

Die Tagbetreuung in den Wohnhäusern findet in Gruppen statt. Die Planung von Aktivitäten wird in der Gruppe gemeinsam abgestimmt, um Gruppenangebote und individuelle Vorhaben zu vereinbaren.

Ansprechpartner Wohnhäuser

Wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen oder Fragen an uns haben, wenden Sie sich bitte an

Frau Simone Müller (Prokuristin, Bereichsleitung Wohnen & Ambulante Dienste)
Wiesbadener Straße 15
65549 Limburg

Tel.: 06431/993227
Fax: 06431/993200

s.mueller(at)lebenshilfe-ldz.de