Titelbild

Familienunterstützender Dienst

Der Familienunterstützende Dienst bietet Unterstützung und Entlastung im persönlichen und familiären Lebensumfeld. Unser Ziel ist die individuelle Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen. Unsere Leistungen sind auf die Interessen und Bedürfnisse der Klienten abgestimmte. Die Unterstützung zur Selbstbestimmung ist eine Form der aktiven Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Wir fördern und fordern Inklusion.

Unser Dienst arbeitet vernetzt und kooperiert mit anderen Anbietern, auch außerhalb der Lebenshilfe, sodass wir ein vielfältiges Betreuungsangebot gewährleisten können.

Gemeinsam – vielfältig – stark

Der Familienuterstützende  Dienst richtet sich an

  • Menschen mit Behinderung, die alleine leben,
  • die mit Angehörigen in einer häuslichen Gemeinschaft leben,
  • die in einer ambulanten Wohnform leben,
  • Angehörige und Bezugspersonen von Menschen mit Behinderung

     

Wir bieten...

  • Entlastung der Familie in Betreuungsaufgaben
  • Unterstützung bei der Teilnahme am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben (Freizeit- u. Sportaktivitäten)
  • Begleitung und Unterstützung  außer Haus (bei Behördengängen, Arztbesuchen, Therapiefahrten, Einkäufen)
  • Beratung und Unterstützung bei der Selbstorganisation
  • Kurs- und Bildungsangebote (z. B. Freizeitclub, Schwimmen, Märchenkurs u. m.)
    Das aktuelle Programmheft finden Sie auch hier
  • Freitzeitmaßnahmen in der Ferien- und Urlaubszeit (Tagesausflüge, Ferienfreizeiten für Kinder u.m.
  • Bei Verhinderung der Angehörigen bzw. Pflegepersonen bieten wir Kurzzeitplätze in unseren Wohnhäusern an, oder vermitteln Plätze in anderen Einrichtungen.

Mögliche Kostenträger der Maßnahmen

Pflegekassen, Krankenkassen, das Amt für Soziale Angelegenheiten, die Beihilfestelle und das Jugendamt. Es besteht auch die Möglichkeit der Selbstzahlung, wenn die genannten Kostenträger nicht zur Kostenübernahme verpflichtet sind.
Bei Fragen zur Finanzierung und bei der Antragstellung bieten wir gerne unsere Unterstützung an.
Wenn Sie Interesse an unserem Angebot haben und weitere Informationen benötigen, geben wir Ihnen gerne Auskunft.

Ansprechpartner TEACCH/Autismus

Wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen oder Fragen an uns haben, wenden Sie sich bitte an…

Frau Kristina Roßwurm-Höhler (Leitung Familienunterstützende Dienste)
Oraniensteiner Straße 11
65582 Diez

Tel.: 06432/888099
Fax.: 06432/8880810

k.rosswurm-hoehler(at)lebenshilfe-ldz.de