Titelbild

Fahrradladen/ -werkstatt

Die Bundesregierung hat angesichts der Corona-Pandemie in Deutschland Leitlinien zum einheitlichen
Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich beschlossen.
 
Die Besucherregelung hat sich geändert.
Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften und Abstandsregelungen sind die Reparaturannahme und -ausgabe von Fahrrädern sowie der Verkauf von Ersatzteilen möglich.

Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer  individuellen persönlichen Beratung. Hierzu vereinbaren Sie zuvor bitte telefonisch einen Termin mit uns (Tel.: 06431 993-495).

Ebenso bitten wir Sie, um einen Negativnachweis, der bescheinigt dass keine Anhaltspunkte für eine Infektion mit dem SARS-CoV2-Virus vorliegen. Die Nachweisführung kann durch einen Impfnachweis im Sinne des § 2 Nr. 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung,einen Genesenen-Nachweis im Sinne des § 2 Nr. 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung oder einen Testnachweis im Sinne des § 2 Nr. 7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, der die aus der Anlage ersichtlichen Daten enthält und nicht älter als 24 Std. ist.
 

Zur Nachweisführung legen Sie bitte einen Nachweis gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original vor.
Dies gilt  nicht für Kinder unter 6 Jahren.


Unsere Öffnungszeiten lauten:

Montag                    9:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Dienstag                  9:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch               13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag             9:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag                     9:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
 

 

 

Fahrradwerkstatt – ein anerkannter und zertifizierter Meisterbetrieb

Wir bieten

  • Verkauf und Wartung von E-Bikes
  • Verkauf von Neufahrrädern, Zubehör und Ersatzteilen
  • Abwicklung des Kaufs Ihres Neufahrrades über Jobrad/Bikeleasing* (Ihr Arbeitgeber muss zustimmen)
  • Technik- und Sicherheitsüberprüfungen
  • Fahrradinspektion und Reparaturen aller Art, inkl. Technik- und Sicherheitscheck-up

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitsbereiches für psychisch behinderte Menschen legen besonderen Wert auf eine qualitativ hochwertige Arbeitsausführung und eine umfassende Kundenberatung.

Die Fahrradwerkstatt ist, wie all unsere Werkstätten, nach dem internationalen Qualitätsstandard DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Gewachsener Service aus langjähriger Erfahrung in der Fahrradreparatur, seit 1989.

Anerkannte Werkstätten nach §142 SGB IX; Gemäß §140 SGB IX können 50% der Arbeitsleistung von der Ausgleichsabgabe in Abzug gebracht werden.

Verkauf von Fahrrädern

Der Fahrrad-Laden ist der Werkstatt direkt angegliedert und auch hier legen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitsbereiches für psychisch behinderte Menschen besonderen Wert auf umfassende Kundenberatung beim Kauf von Fahrrädern oder Fahrradzubehör.

Wir führen

  • Fahrräder für Kinder und Erwachsene für alle Aktivitäten und Ansprüche
  • E-Bikes
  • Lastenfahrräder, Falträder und Kompakträder
  • Fahrräder für Menschen mit Behinderungen mit und ohne E-Antrieb
 Ansprechpartner Werkstätten

Wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen oder Fragen an uns haben, wenden Sie sich bitte an

Fahrradwerkstatt:

Herr Heinz-Josef Herber
Herr Viktor Herbershagen
Eisenbahnstraße 1
65549 Limburg

Tel.: 06431 993-495
Fax: 06431 993-499

fahrradwerkstatt(at)lebenshilfe-ldz.de