Lebenshilfe Limburg gGmbH

A A A A

06431 993-0

Sozialarbeiter/-pädagoge oder Erzieher oder Heilerziehungspfleger m/w im Betreuten Wohnen

Die Lebenshilfe Wohnen gemeinnützige GmbH betreibt im Rahmen der Eingliederungshilfe Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderung. Im Betreuten Wohnen werden derzeit 95 Menschen mit geistiger Behinderung gefördert und betreut.

Wir suchen im Umfang von 100% ab 01. März 2018 einen

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen,
Erzieher oder Heilerziehungspfleger m/w

zur sozialen Förderung der Menschen mit geistiger Behinderung im Betreuten Wohnen. Die Stelle ist befristet zur Vertretung einer Mitarbeiterin in Mutterschutz und ggf. in der Elternzeit.

Die Betreuung erfolgt in Form von Fachleistungsstunden nach Abstimmung mit den Betreuten. Die Arbeitszeit ist in der Regel in den späten Nachmittags- und Abendstunden und an Wochenenden.

Zu den Aufgaben des Bewerbers zählen insbesondere die:

• Beratung und Begleitung des Bewohners/der Bewohnerin bei Angelegenheiten des täglichen Lebens und Unterstützung bei administrativen Angelegenheiten

• Unterstützung der Bewohner bei der Teilnahme am kulturellen und gesellschaftlichen Leben, ihrer Freizeitgestaltung und Urlaubsplanung

• Unterstützung des Bewohners/der Bewohnerin in Krisensituationen sowie Partner- und Freundschaftskonflikten und ggf. Vermittlung von weitergehenden Hilfsangeboten

• Entwicklung, Umsetzung und Fortschreibung der Betreuungs- und Fördermaßnahmen

• Unterstützung der Bewohner bei der Erfüllung mietvertraglicher Verpflichtungen und Überwachung der Eignung und Instandhaltung von Wohnräumen.

• Kooperation mit den Fachdiensten der Lebenshilfe Wohnen gGmbH und der Lebenshilfe Limburg gGmbH

• Zusammenarbeit mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern sowie Einrichtungen, Behörden und Leistungserbringern.

 

Von der/dem Bewerber/in erwarten wir:

• Erfahrung in der ambulanten Betreuung von Menschen mit Behinderung

• Fundierte rechtliche und administrative Kenntnisse

• Eigenständige Einteilung und zuverlässige Erledigung der Aufgaben, sowie Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Arbeitsweise

• Teamfähigkeit, flexibler Arbeitseinsatz

• Identifikation mit den Zielen und Werten des Grundsatzprogramms der Bundesvereinigung Lebenshilfe.

Ein Führerschein entsprechend der Kl. B sowie ein eigener Pkw sind erforderlich. Vergütung, Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen richten sich nach der Gehaltsstruktur der Lebenshilfe Wohnen gGmbH.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14.02.2018 an:

Lebenshilfe Wohnen gGmbH, Verwaltung, Wiesbadener Str. 15, 65549 Limburg. Gerne per E-Mail an: Bewerbungen(at)Lebenshilfe-LDZ.de

 

 

 

 

zurück