Erbrechtsratgeber

Aus dem Kreis der Förderer der Lebenshilfe entstand die Anregung, einen Ratgeber für den Umgang mit dem Thema Schenken und Vererben zu erstellen. Zum einen wurde die Lebenshilfe gebeten, die Besonderheiten beim so genannten „Behindertentestament“ frühzeitig an die Betroffenen weiterzugeben, damit keine Benachteiligung der Menschen mit Behinderung nach dem Tode der Eltern eintritt. Zum anderen gab es beim Thema Vererben, Testament und Nachlass viele offene Fragen von Spendern, die der Lebenshilfe einen Teil ihres Vermögens hinterlassen möchten. Mit dem „Erbrechtsratgeber“ haben wir für alle Interessierten einschlägige Informationen zusammengestellt, die Sie hier herunterladen können.

Erbrechtsratgeber herunterladen